Terminankündigungen


Spieltermine findet ihr im VfB Kalender

Anmeldung




Ihr wollt aktiv an der Homepage mitarbeiten? Z.Bsp. Beiträge einstellen?

Dann wendet euch für einen Login bitte an den Webmaster.

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Aktuelles aus dem Verein
1. Rückrunde HKM der F1 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Sonntag, den 22. November 2015 um 14:01 Uhr

Am 22.11. ging es zur Rückrunde der 1. HKM-Runde nach Hameln. Hier trafen wir wie in der Vorwoche auf Klein Berkel 2, Halvestorf 2, Fischbeck und Nienstedt. Zum Auftakt ging es gegen Klein Berkel 2. Und es lief genau wie am letzten Sonntag, nur waren wir noch überlegener: Es gab keine einzige Chance für den Gegner. Dennoch taten wir uns schwer, so dass bis auf das Tor nach gefühlvoller Ecke von Luca mit Vollstrecker Mika Prokop nichts Zählbares mehr heraussprang. Im zweiten Spiel gegen Halvestorf begannen wir diesmal nicht erst nach drei Minuten mit dem Spiel, sondern es kam sofort zu einem Spiel auf Augenhöhe, was nach tollem Kampf letzten Endes dennoch 0:2 verloren ging. Im dritten Spiel gegen die Jungs aus Fischbeck muss man das Gegentor im Anschluss an eine Ecke nach nicht einmal 30 Sekunden wohl unter "Wieder eine Erfahrung gemacht!" verbuchen. Das Spiel war in der Folge trotz des dann fallenden 0:2 umkämpft. Jeder spielte mit vollem Einsatz und ließ darin auch nicht nach, so dass der Anschlusstreffer praktisch zwangsläufig nach schöner Kombination fiel. Torschütze war erneut Mika. Und es wäre wohl auch zum Unentschieden gekommen, wenn der Schiri das Handspiel im Strafraum auch mit dem fälligen Neunmeter geahndet hätte. Auch Stefan Rehmet, der Trainer der Fischbecker, sah das so. Aber egal, gut gespielt und nie aufgegeben - super! In der letzten Begegnung gegen Nienstädt - das einzige Team ohne Punkt bis dahin - hat es gegen die vielbeinige Abwehr etwas gedauert, ehe nach überlegtem Spielzug Linus den Ball souverän unten rechts ins Eck schlenzte. Und als Luca mit schönem Nachsetzen nach toller Vorarbeit durch Marc einnetzte, war endgültig der Deckel drauf.

Letzten Endes ist zu konstatieren, dass wir in der Gruppe genau dort gelandet sind, wo wir hingehören: Für die A-Runde hat es nicht ganz gereicht, aber die Aussichten für die B-Runde, vielleicht sogar den Titel zu verteidigen, sind gar nicht so schlecht. Mit dabei waren Patrick Hesse, Felix Schnorfeil, Luca Depping, Kaatje Streicher, Michelle Roitzsch, Mika Prokop, Mika Reuker, Marc Richter, Jan Hartig und Linus Möller. Als Coach/Betreuer unterstützten Mike Hartig und Stefan Schnorfeil das Team. Und wie immer gab es auch diesmal wieder tolle Unterstützung durch die mitgereisten Fans. Danke!

 
G-Jugend: Fairplayliga Hinrunde PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Tanja Bergherr   
Sonntag, den 15. November 2015 um 21:47 Uhr

Heute war unser erster Fairplayligatag Es gab einige Änderungen im Regelwerk, unter anderem keinen Schiedsrichter mehr und die Spiele werden nicht mehr gewertet. Also fuhren wir frühst nach Klein Berkel um unser erstes Turnier zu bestreiten. Unser erstes Spiel war gegen TSC Fischbeck. Für die Kinder war es sehr schwierig richtig ins Spiel zu finden, da die Kleinen selber entscheiden mussten wer z.B. Eck, Einwurf hat. Die TSC ging mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später netzte Damian, Ausgleich 1:1. Dann schoss die TSC ihr zweites Tor, was aber nicht zählte da der Ball zuvor im aus war, auch diese Situation sorgte für reichlich Verwirrung, wurde dann aber ab erkannt. Endstand 1:1

Das nächste Spiel war gegen FC Preußen Hameln II. Auch hier sorgten einige Aktionen für Verwirrung und das Spiel geriet ins stocken. Trotz allem waren wir klar überlegen und dank eines Hattrick gewannen wir das Spiel mit 3:0.

Unser letzte Spiel war gegen JFV Union Bad Pyrmont. Diesmal lief das Spiel deutlich besser, lag bestimmt auch an der Absprachen zwischen uns Trainern, wir übernahmen vom Spielfeldrand gemeinsam die Schiedsrichterrolle. Das Spiel war sehr ausgeglichen, alle aus unserem Team waren ganz stark am kämpfen und man merkte das die Kinder mit Unterstützung von der Linie viel besser zurecht kamen. Endstand 0:0

Unser Team:
Die Katze: Tilmann Streicher
Die Wand : Nils Gradert, Lara Richter, John Blotenberg
Der Wirbel: Damian Kuss (4Tore), Ben Zornow, Henning Streicher
Die Allrounder: Celina Bergherr, Ben Blotenberg, Matheo Beeke

Ein Ganz herzlichen Dank gilt allen Eltern die uns begleitet haben und uns heute so toll unterstützt haben! Danke auch an Uwe Streicher der mich heute an der Seitenlinie unter die arme gegriffen hat!

Seid stolz auf Eure Kinder, sie haben das alle heute ganz toll gemacht, trotz einiger Problem! Ich hoffe das nächste Turnier wird weniger chaotisch.

Eine ganz stolze Trainerin Tanja Bergherr

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. November 2015 um 22:59 Uhr
 
F1-Jugend:Auftakt zur HKM 2015/2016 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Sonntag, den 15. November 2015 um 21:22 Uhr


Am Sonntag, dem 15.11.15 ging es mit unserer F1 zum Auftakt der HKM nach Coppenbrügge. Erster Gegner waren die schon aus der Rasensaison bekannten Kids von Klein Berkel II. Es ging motiviert zur Sache, und schnell erspielten sich unsere Jungs ein deutliches Übergewicht. Allerdings mussten wir erkennen, dass der Ball bei den kleinen Handballtoren nicht so einfach den Weg ins Ziel fand. So bedurfte es zumindest ein klein wenig Mithilfe des gegnerischen Torwarts, damit Mikas Schuss über die Linie kullerte. Aber egal - gewonnen ist gewonnen und verdient war es allemal. Das zweite Spiel war dann ein Derby gegen Halvestorf II (die stärkere der beiden Halvestorfer Mannschaften). Und wenn unsere Jungs nicht erst drei Minuten nach Anpfiff mit dem Spiel begonnen hätten - zu dem Zeitpunkt stand es leider bereits 0:4 - dann wäre es ein enges Match gewesen. So konnte Luca noch zum 1:4 verkürzen, aber trotz echten Kampfes blieb es bis zum Ende dabei. Im dritten Spiel ging es dann gegen Fischbeck, ein Team, gegen das wir uns in der Vergangenheit immer mächtig strecken mussten. So auch diesmal. Es kam zu einem hochklassigen Spiel auf Augenhöhe, welches letzten Endes durch eine Bogenlampe von Furkan Günkaya über Jan hinweg entschieden wurde - schade! Im letzten Spiel gegen Nienstedt zeigte unser Team dann, was geschieht, wenn es erstmal ins Rollen kommt. Am Ende stand es 3:0 (dreimal Luca!), und das auch nur, weil unsere Jungs vor dem Tor etwas zuviel Gnade gezeigt haben.

Mit dabei waren Jan Hartig, Felix Schnorfeil, Luca Depping, Mika Prokop, Patrick Hesse, Marc Richter, Carl Blana, Jannis Brackhagen, Niels Druffel und Linus Möller mit den Trainern/Betreuern Mike Hartig und Stephan schnorfeil bei wie immer super Unterstützung durch die mitgereisten Fans.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. November 2015 um 22:58 Uhr
 
Weihnachtsfeier 2015 PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Allgemein
Geschrieben von: Michael Leege   
Sonntag, den 15. November 2015 um 00:00 Uhr

Hallo liebe Vereinsmitglieder.

Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier des VfB Hemeringen am Samstag, den 12. Dezmeber 2015 möchten wir euch ganz herzlich einladen.

Der Unkostenbeitrag beträgt 20,- € (Männer) bzw. 15,00 € (Frauen) .

Die Einladung und weitere Details könnt ihr hier einsehen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. November 2015 um 23:08 Uhr
 
Aus für die F1 in der 2. Runde Kreispokal PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Mike Hartig   
Freitag, den 06. November 2015 um 09:45 Uhr

Am 04.11. mussten die Kids der F1 draußen noch mal ran. Auf dem Programm stand die 2. Runde im Kreispokal. Gegner waren die Kids von der JSG Großenwieden/Rohden/Segelhorst I gegen die wir auch schon unser letztes Punktspiel hatten. Wie auch schon bei unserer ersten Begegnung waren die Kids von der JSG eine Nummer zu groß für uns. Das Spiel ging mit 7:1 verloren. Zu keiner Zeit konnten wir das wirklich hohe Tempo annähernd mitgehen. Man muss wirklich vor dieser Truppe den Hut ziehen – toller Fußball der dort gespielt wird. Das Ergebnis ging auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung, obwohl unsere Kids nie aufgegeben haben und auch nicht die Köpfe in den Sand gesteckt haben. Danke! Erwähnenswert ist allerdings unser Tor – Luca Depping hat einen Eckstoß direkt verwandelt! Sieht man so auch nicht alle Tage. Jetzt können wir uns voll und ganz auf die anstehende HKM konzentrieren und wir freuen uns auch schon alle auf diese tolle Zeit.

 

Gespielt haben: Jan Hartig (TW), Linus Möller, Felix Schnorfeil, Marc Richter, Luca Depping (1 Tor), Jannis Brackhagen, Mika Prokop, Carl Blana, Michelle Roitzsch, Kaatje Streicher, Patrick Hesse und Niels Druffel

 

Betreut wurden die Kids von Mike Hartig und Stephan Schnorfeil

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 50

Sieben&Vierzig

47-Logo
Silversterangebot 2017 Silvester2017
Aktuelle Infos zum "47"

VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting